Skifahren auf Sardinien, in Bruncu Spina sind die Anlagen geöffnet

hotel-cualbu-fonni-sciare

Skifahren auf Sardinien: Schnee auf dem Bruncu Spina und dem Monte Spada.

Mitten im Schnee des Gennargentu, im Herzen der Natur des Gebiets der Barbagia, befindet sich die Skianlage Bruncu Spina (Fonni), die einzige Winterstation Sardiniens mit Anlagen und Dienstleistungen für alle Ski- und Snowboard-Liebhaber.

Die Anlagen werden für den Karneval 2015 am 12. Februar 2015 geöffnet und bleiben, wenn wettermäßig nichts dazwischenkommt, bis zum 23. Februar geöffnet.

 

Aufstiegsanlagen

Es gibt zwei Aufstiegsanlagen, einen Kleinskilift von 200 Metern Länge für die Skischule und einen Skilift von 926 Metern, der stündlich 800 Personen befördern kann und bis zu einer Höhe von 1820 Metern führt.

 

Skipisten

Es gibt drei Skipisten: Abfahrtsski und Snowboard, sowie eine interessante und aufregende Strecke für das Tiefschneefahren.

 

Eigenschaften:

 

  • SCHNEETIEFE: min 60 – max 180 cm
  • SCHNEEQUALITÄT: FRISCH
  • LETZTER SCHNEEFALL: 5. Februar cm 10
  • AUFSTIEG MIT SKILIFT: GEÖFFNET
  • AUFSTIEG MIT KLEINSKILIFT: GEÖFFNET
  • PISTE FÜR SCHLITTEN: GEÖFFNET
  • VERLEIH VON AUSRÜSTUNG: GEÖFFNTE)
  • CAFE’-IMBISSSTUBE: GEÖFFNET
  • WETTER : HEITER
  • STRASSENVERHÄLTNISSE: FAHREN MIT WINTERREIFEN ODER SCHNEEKETTEN ERLAUBT

Öffnungszeiten der Anlagen

Öffnungszeiten der Anlagen: von 09 bis 16

Öffnungszeiten der Berghütte: von 08.30 bis 17.00

Kontakte

Kontakte: 328/6743235

E-Mail: infobruncuspina@virgilio.it